Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 2. September 2013

Informationen der Polizei Direktion Zwickau 02.09.2013 (2)

Informationen der Polizei Direktion Zwickau 02.09.2013 (2)

Blaulicht
Staatsschutz ermittelt zu FarbanschlägenPlauen – (jm) Erneut haben Unbekannte auf das Islamische Zentrum in der Dobenaustraße einen Farbanschlag verübt. Von den Attacken betroffen war diesmal auch das Asylbewerberheim in der Pausaer Straße. An die Fassaden beider Gebäude sprühten die Täter in der Nacht zu Sonntag Naziparolen und Hakenkreuze. Gegen das Islamische Zentrum warfen sie zudem farbgefüllte Luftballons. Der Staatsschutz ermittelt bereits und hofft auf Hinweise von Zeugen. Gerade die Moschee in der Dobenaustraße war in den vergangenen Monaten bereits mehrfach von Unbekannten mit Farbe angegriffen worden.Informationen bitte an die Polizei in Zwickau, Telefon 0375/ 4284480.Vogtlandkreis - Polizeirevier PlauenSeniorin verwechselt Pedale: drei Autos kaputtMarkneuk
Informationen der Polizei Direktion Görlitz 02.09.2013

Informationen der Polizei Direktion Görlitz 02.09.2013

Blaulicht
Aufmerksamer Zeuge verhindert AutodiebstahlGörlitz, Elisabethstraße02.09.2013, gegen 02:00 UhrEin 26-Jähriger hat am frühen Montagmorgen vermutlich einen Autodiebstahl in der Görlitzer Altstadt vereitelt. Er hatte einen Mann entdeckt, der sich in der Elisabethstraße an einem parkenden Audi A 5 zu schaffen machte, und die Polizei gerufen.Eine Streife des Polizeireviers Görlitz stellte kurze Zeit später in Tatortnähe einen 24-Jährigen. Der Mann saß am Steuer eines Renaults. Bei der Durchsuchung seiner Bekleidung und des Fahrzeugs fanden die Beamten neben zahlreichen Einbruchswerkzeugen auch eine Auflistung mit offenbar „bestellten“ Bauteilen. Zudem stand der 24-Jährige augenscheinlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Die Polizisten nahmen den Tatverdäc
Informationen der Polizei Direktion Chemnitz 02.09.2013

Informationen der Polizei Direktion Chemnitz 02.09.2013

Blaulicht
ChemnitzOT Sonnenberg – Zerkratzt(As) Unbekannte haben zwischen dem 1. September 2013, 17 Uhr und dem 2. September 2013, 9 Uhr, die rechte Seite eines VW Golf zerkratzt. Der Pkw war auf der Hainstraße abgestellt. Die Reparatur der Schäden wird mit ca. 1 500 Euro zu Buche schlagen.OT Schloßchemnitz – Kabeldiebe unterwegs(As) Wie der Polizei am Montagmorgen gemeldet wurde, waren Kabeldiebe auf einer Baustelle in der Josephinenstraße zugange. Wahrscheinlich gelangten die Unbekannten über das Gerüst in das Haus, aus dem sie von Kabeltrommeln etwa 75 Meter Kabel abwickelten und entwendeten. Außerdem nahmen sie noch verschiedene Kupferkabel mit. Der Wert der gestohlenen Sachen wird mit ca. 700 Euro angegeben.Stadtzentrum – Straßenbahnen kollidierten(Kg) An der Einmünd
Informationen der Polizei Direktion Leipzig 02.09.2013 (2)

Informationen der Polizei Direktion Leipzig 02.09.2013 (2)

Blaulicht
Türen aufgebrochenOrt: Leipzig, Gartenanlage Miltitzer StraßeZeit: 01.09.2013, 22:30 UhrDurch eingesetzte Polizeibeamte wurden zwei junge Männer (28, 28) in einem Garten festgestellt, nachdem die Information über diesen Einbruch bei der Polizei einging. Bei der Durchsuchung der Männer wurden keine Gegenstände gefunden. Die Beamten stellten aber fest, dass von drei Gärten die Türen aufgebrochen waren und bei einer Gartentür war die Klinke abgebrochen. In den Lauben gab es keine Veränderungen. Nach den polizeilichen Maßnahmen wurden die beiden jungen Männer wieder entlassen. Die Gärten wurden an die Eigentümer übergeben. Die Ermittlungen wurden aufgenommen. (MH)Dieb gestopptOrt: Leipzig, Straßenbahnhaltestelle „Koehlerstraße“Zeit: 01.09.2013, 16:52 UhrEine Frau (2
Suche nach vermissten Pirnaer

Suche nach vermissten Pirnaer

Blaulicht
Die Polizei sucht nach dem 44-jährigen Jens Franke aus Pirna. Der Vermisste wurde letztmalig Sonntagnacht, gegen 01.30 Uhr, auf dem Mockenthaler Sommerfest gesehen. In seine Wohnung an der Siegfried-Rädel-Straße kehrte er nicht zurück. Die Polizei suchte bereits das Sommerfestgelände in Mockenthal sowie denkbare Wege, die der Vermisste zurückgelegt haben könnte, ohne Erfolg ab. Ebenso wurden mögliche Aufenthaltsorte geprüft. Bei der Suche kam auch ein Mantrailer (Spürhund) zum Einsatz. Bislang konnte der Mann jedoch nicht gefunden werden. Die Polizei geht bislang von einem Unglücksfall aus. Der Mann hat ein scheinbares Alter von 40 bis 45 Jahren. Er ist 180 cm groß, von athletischer Statur, hat eine gebräunte Hautfarbe und kurze, dunkelbraune Haare. Der Vermisste hat eine kleine Nar
Schiedsrichter aus Sachsen zu Gast in Crimmitschau Unparteiische auf Lehrgang vor Lizensierung

Schiedsrichter aus Sachsen zu Gast in Crimmitschau Unparteiische auf Lehrgang vor Lizensierung

Sport
Das Kunsteisstadion Crimmitschau war am vergangenen Wochenende Ziel zahlreicher Schiedsrichter aus ganz Sachsen. Zu den 30 Unparteiischen aus den sächsischen Eishockey-Standorten zählten auch einige Frauen, die wie ihre männlichen Kollegen ein intensives Programm zu absolvieren hatten. Ziel war die Lizensierung der Referees für die neue Saison in den unterschiedlichsten Spielklassen.Von Freitag (30.08.2013) bis zum Sonntag (01.09.2013) verweilten die Referees zu einem Schiedsrichterlehrgang im Sahnpark. Neben Regelkunde und Fitnesstests mussten die Unparteiischen auch zahlreiche Prüfungen auf dem Eis im Sahnpark ablegen. Für die unterschiedlichen Aufgaben wurden sie durch eine Prüfungskommission bewertet, um am Ende bei erreichter Mindestpunktzahl die Lizenz für die neue Saison zu er
Informationen der Polizei Direktion Dresden 02.08.2013

Informationen der Polizei Direktion Dresden 02.08.2013

Blaulicht
Landeshauptstadt DresdenDrei Männer nach Handyraub in HaftZeit:       01.09.2013, gegen 03.00 UhrOrt:        Dresden-Äußere NeustadtDie Dresdner Polizei nahm am frühen Sonntagmorgen drei Männer (21, 21, 23) vorläufig fest. Sie hatten in der Dresdner Neustadt insgesamt drei Handys und ein iPad geraubt oder mit einem Trick gestohlen. Mehrere Geschädigte hatten sich in der Nacht zum Sonntag bei der Dresdner Polizei gemeldet, da ihnen im Bereich der Alaunstraße/Louisenstraße durch eine Personengruppe die Mobiltelefone „abgenommen“ wurden.Ein 18-Jähriger war mit zwei Freunden auf der Alaunstraße unterwegs, als sie vor einem Imbiss von einer Personengruppe angesprochen wurden. Dabei schlug eine
Bundespolizei: Ein spannendes Wochenende

Bundespolizei: Ein spannendes Wochenende

Blaulicht
Bundesautobahn 17/ Breitenau/ Sebnitz (ots) - Die Fahnder der Bundespolizeiinspektion Altenberg waren am vergangenen Wochenende im Landkreis Sächsische Schweiz- Osterzgebirge erfolgreich im Kampf gegen die grenzüberschreitende und sonstige Kriminalität.   Den Beginn machte ein Deutscher Straftäter (23 Jahre) in Sebnitz, gegen den ein Haftbefehl vorlag. Er war der Hauptverhandlung am Amtsgericht Pirna wegen Erschleichen von Leistungen ferngeblieben.Jetzt verpasst er nicht seine Verhandlung, da er in Haft kam.   Der Polizeigewahrsam im Bundespolizeirevier Breitenau war für die kommenden Stunden voll belegt. Dabei machten vier Rumänen (30 Jahre bis 53 Jahre) den Anfang. Die Personen kontrollierte die Bundespolizei am PWC "Am Heidenholz" auf der Bundesautobah
Informationen der Polizei Direktion Leipzig 02.09.2013

Informationen der Polizei Direktion Leipzig 02.09.2013

Blaulicht
KriminalitätsgeschehenWohnungseinbruchOrt: Leipzig, Zentrum- NordwestZeit: 01.09.2013, 21:45 UhrEine reisende Einmietbetrügerin nutzte die Abwesenheit des Vermieters einer Wohnung aus und stahl aus einem Zimmer ein Kaffeeservice und einen Leuchter sowie einen Schlüssel im Wert von ca. 15.000 Euro. Der Vermieter erstattete Anzeige und die Ermittlungen wurden aufgenommen. (MH)Dreiste Diebe ohne SkrupelOrt: 04178 LeipzigZeit: 30.08.2013; 16:30 Uhr – 01.09.2013; 10:30 Uhr…hinterließen einem Hausbesitzerehepaar (w.: 52; m.: 55) ein stark beschädigtes Heim, nachdem sie alles Wertvolle „zusammengerafft“ hatten. Die Diebe waren über die Balkontür in die Wohnräume des Einfamilienhauses eingedrungen und hatten Schränke sowie Ablagen durchsucht. Schließlich verpackten
Informationen der Polizei Direktion Chemnitz 02.09.2013

Informationen der Polizei Direktion Chemnitz 02.09.2013

Blaulicht
ChemnitzOT Gablenz – „Simme“ gestohlen(As) Zwischen dem 1. September 2013, 21 Uhr, und dem2. September 2013, 5.30 Uhr, haben Diebe eine Simson S 51 gestohlen, die auf der Carl-von-Ossietzky-Straße abgestellt war. Nach dem blauen Moped mit weiß/roten Streifen sucht nun die Polizei. Der Wert des Kleinkraftrades wird mit ca. 500 Euro angegeben.Zentrum – Unter Alkohol gefahren(As) Als eine Polizeistreife am 2. September 2013, gegen 2.25 Uhr, auf der Straße der Nationen unterwegs war, fiel den Beamten ein Fahrradfahrer auf, der ohne Licht die Straße entlang fuhr. Der Mann wurde angehalten und kontrolliert. Die Polizisten bemerkten die „Fahne“ des 30-Jährigen und baten zum Test. Der Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,56 Promille. Dem Radler wurde Blut abgenommen. Gegen
Serbischer Totschläger verhaftet

Serbischer Totschläger verhaftet

Blaulicht
Bundesautobahn 17/ Breitenau (ots) - Am 25. August 2013 stellten die Fahnder vom Bundespolizeirevier Breitenau einen Serben (32 Jahre) fest, der bereits im Fahndungsregister der Polizei stand. Der Gesuchte konnte bei einer Personenkontrolle auf der Bundesautobahn 17 in einem Reisebus gestellt werden.   Gegen den Gesuchten lag bereits ein Vollstreckungshaftbefehl des Landgerichtgerichts Berlin vor. Weiterhin nutzte er in der Vergangenheit andere Personalien, um seine wahre Identität bei Personenkontrollen zu verschleiern. Die Behörden hatten gegen den Serben auch noch ein Einreiseverbot für die Schengenländer festgelegt.   Das Gericht verurteilte den Gesuchten wegen Totschlag im Jahr 2003 zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von neun Jahre. Resultierend aus dem Haf
ADAC Werkstatt-Test 2013: Freie im Fall

ADAC Werkstatt-Test 2013: Freie im Fall

ADAC
Schockierende Ergebnisse beim aktuellen ADAC Werkstatt-Test: 78 Prozent der getesteten freien Werkstätten sind glatt durchgefallen - 28 von 36 untersuchten Betrieben haben die Bewertung „mangelhaft“ erhalten. Bei den Werkstatt-Ketten (A.T.U, Bosch, Meisterhaft und 1a Autoservice) sieht das Bild nur unwesentlich besser aus – hier fielen 17 von 36 Betrieben durch (47 Prozent). Des Weiteren zeigt der Test deutlich, dass die Freien bei der Inspektion nicht günstiger sind als die Ketten. Insgesamt enttäuschend bei dieser Stichprobe des ADAC: Von allen getesteten 72 Betrieben (Freie und Werkstatt-Ketten) erhielten gerade einmal sechs die Wertung „sehr gut“ (8 Prozent). Testgewinner bei den Ketten ist ein A.T.U-Betrieb in Hamburg (Heidhorst 3). Positiv: Keine einzige A.T.U-Werkstatt erhielt
Verkehrsunfall mit drei schwerverletzten Personen in Oberoderwitz

Verkehrsunfall mit drei schwerverletzten Personen in Oberoderwitz

Blaulicht
Oberoderwitz – Spitzkunnersdorf, Staatsstraße 13501. September 2013, 15:05 UhrZu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Sonntagnachmittag auf der S 135 zwischen Oberoderwitz in Fahrtrichtung Spitzkunnersdorf. Ein 26-jähriger Skoda-Octavia-Fahrer kam kurz vor einer Linkskurve aus bisher ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und kollidiert mit einem entgegenkommenden 37-jährigen Citroen-Fahrer.Durch den Aufprall wurde der Pkw Citroen auf das rechts befindliche Feld geschleudert. Dabei wurden der Fahrer und das auf dem Beifahrersitz befindliche 9-jährige Kind schwer verletzt. Beide Personen wurden in das nahegelegene Klinikum nach Zittau verbracht. Der Fahrer des Skoda Octavia musste mit einem Rettungshubschrauber in das
Eispiraten gewinnen gegen VER Selb im Testspiel

Eispiraten gewinnen gegen VER Selb im Testspiel

Sport
Westsachsen setzten sich mit 4 zu 2 durchDie Eispiraten Crimmitschau können ihren ersten Sieg in der Vorbereitung einfahren. Beim Oberligist VER Selb kommen die Westsachsen zu einem 4 zu 2 Erfolg. Nach frühem Rückstand können die Crimmitschauer zunächst die Partie drehen, mussten dann aber den zwischenzeitlichen Ausgleich hinnehmen. Im letzten Drittel entscheiden 2 weitere Treffer die Begegnung dann zu Gunsten der Eispiraten.Die Eispiraten kommen schlecht in das Spiel und geben den Gastgebern zu viel Raum. Philipp Gunkel lässt in der Abwehr seinen Gegenspieler ziehen, der in der 2. Minute die Chance zum 1 zu 0 nutzt. Nach dem frühen Rückstand brauchen die Westsachsen einige Zeit um sich zu sammeln und besser ins Spiel zu finden. Erst nach gut 10 Mi
Informationen der Polizei Direktion Zwickau 02.09.2013

Informationen der Polizei Direktion Zwickau 02.09.2013

Blaulicht
Vogtlandkreis - Polizeirevier PlauenZu tief ins Glas geschautPlauen – (AH) 2,64 Promille sind das Ergebnis eines Alkomattestes, den die Polizei am Sonntagabend bei einer 32-Jährigen durchführte. Die Dame war mit ihrem Pkw Mercedes in Schlangenlinie durch die Stadt gefahren und streifte dabei immer wieder den Bordstein. Den Beamten gegenüber gab sie an, sie habe auf einer Feier lediglich ein Gläschen Sekt getrunken. Eine Blutentnahme wurde veranlasst und ihr Führerschein beschlagnahmt.Landkreis Zwickau - Polizeirevier Glauchau18-Jährige fährt Beetle zu Schrott – drei VerletzteBernsdorf, OT Hermsdorf – (AH) Am Sonntagnachmittag verursachte eine Fahranfängerin auf der Bundesstraße 180 einen schwerwiegenden Verkehrsunfall. Die 18-Jährige fuhr mit einem VW Beetle auf de