Mittwoch, Juni 3Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

2. Tourstop: Das Red Bull Crashed Ice zieht gen Norden – Jyväskylä (FIN)


2. Tourstop: Das Red Bull Crashed Ice zieht gen Norden - Jyväskylä (FIN)


2. Tourstop: Das Red Bull Crashed Ice zieht gen Norden – Jyväskylä (FIN)

Von der Sonne in Südfrankreich zu Schnee und Frost in Finnland: Die Skater der Ice Cross Downhill Weltmeisterschaft müssen schnell umschalten für das zweite Rennen der Red Bull Crashed Ice Saison im finnischen Skiresort Jyväskylä-Laajis.

Zwei unterschiedlichere Veranstaltungsorte für ein Red Bull Crashed Ice Rennen sind kaum denkbar: Die Hafenstadt Marseille am Mittelmeer, in der vergangene Woche das erste Rennen der Saison stattfand –  erstmals unter klimatisch warmen Bedingungen – und nun das zweite Rennen diese Woche in der frostigen finnischen Universitätsstadt Jyväskylä. Doch genau das ist der Extremtest von Durchhaltevermögen, Kondition und Umgang mit Naturgewalten, den die schnellsten Downhill Ice Skater der Welt auf der 630 Meter langen Eispiste am 20. und 21. Januar bei ihrem zweiten Stopp der Saison meistern müssen.

Beim Ice Cross Downhill rasen vier Athleten gleichzeitig eine mit Hindernissen bespickte Eispiste mit Geschwindigkeiten von bis zu 80 Stundenkilometern hinab. Die beiden Erstplatzierten kommen eine Runde weiter bis das Läuferfeld von mehr als 100 Athleten bis auf die letzten Vier ausgedünnt ist. Finnland zählt in der Disziplin zu den ambitioniertesten Ländern und brachte den früheren Weltmeister Arttu Pihlainen hervor. Drei Skater werden beim Rennen in dieser Woche ihr zehnjähriges Jubiläum feiern: Seit dem Rennen in Helsinki im Jahr 2007 nehmen sie an Wettkämpfen im Ice Cross Downhill auf höchstem Niveau teil.

Quelle: Smaragd Media

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

2. Tourstop: Das Red Bull Crashed Ice zieht gen Norden - Jyväskylä (FIN)

Foto: Bild dient zur Veranschaulichung und kann vom Geschehen abweichen.

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"