Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Vermisster 12-Jähriger wohlbehalten zurück


Vermisster 12-Jähriger wohlbehalten zurück


Vermisster 12-Jähriger wohlbehalten zurück

Vermisster 12-Jähriger wohlbehalten zurück

Der seit Freitagabend in Raum Zittau gesuchte 12-Jährige ist am Samstagnachmittag wohlbehalten aufgegriffen worden. Der Junge hatte bei einem Mitschüler übernachtet, ohne seine Eltern zu fragen. Dank der Mithilfe der Medien bemerkte der Vater des Mitschülers in einem Radiobeitrag die Suchmaßnahmen und infomierte umgehend die Polizei. Eine Streife des Polizeireviers Zittau-Oberland nahm den kleinen Abenteurer auf und brachte ihn zu seinen Eltern.

 

Die Polizeidirektion Görlitz bedankt sich ausdrücklich für die Mithilfe der Medien. (tk)

 

Zittau, Bahnhofsvorplatz

13.12.2013, seit 16:25 Uhr (gegen 23:30 Uhr polizeilich bekannt)

Die Polizei bittet die Bevölkerung dringend um Mithilfe bei der Suche nach einem vermissten Kind. Gesucht wird der 12-jährige Helmut Menschel. Der Junge wurde am Freitag, den 13. Dezember, gegen 16:25 Uhr zuletzt in Zittau am Bahnhofsvorplatz gesehen. Von dort aus sollte der Junge mit einem Linienbus nach Großhennersdorf fahren. Das Kind kam allerdings aus bislang noch ungeklärter Ursache nicht Zuhause an. Sein Vater informierte am späten Freitagabend die Polizei über den Sachverhalt.

Seit Mitternacht sucht die Polizei im Raum Zittau – Löbau – Oberland mit allen verfügbaren Kräften nach dem 12-Jährigen. Nach bisherigen Informationen soll das Kind am Zittauer Bahnhof nicht in den Linienbus, sondern in ein möglicherweise graufarbenes Auto unbekannten Typs eingestiegen sein. Daher können die Suchmaßnahmen derzeit auch nicht weiter nur auf den Altkreis Löbau-Zittau beschränkt werden. Weitere Informationen sind der Polizei zur Stunde nicht bekannt, die bisherigen Suchmaßnahmen blieben ohne Erfolg. Die Ermittler der Kriminalpolizei nehmen das Verschwinden des Kindes sehr ernst, zumal der Junge bislang nicht als Ausreißer bekannt ist.

Helmut Menschel wird wie folgt beschrieben:

  • etwa 140 cm groß
  • schlanke Gestalt
  • kurze, blonde Haare
  • blau-graue Augen

 

bekleidet ist der Junge mit einem

  • grauen Anorak
  • hellbrauner Hose
  • grauen Sportschuhen

Er hat einen rot-braun gemusterten Schulranzen mit Inhalt dabei.

Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zum Aufenthaltsort des vermissten Kindes geben können. Sachdienliche Hinweise nimmt das Führungs- und Lagezentrum der Polizeidirektion Görlitz auch telefonisch unter 03581 468-224 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. (tk)

Quelle: PD Görlitz

 

 


Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"